Was ist eigentlich eine gesunde Haltung?

Freunde der Entschleunigung, hier kommt eine Antwort auf eine Emailanfrage :)


Was ist eigentlich eine gesunde Haltung?

Uhh, gesunde Haltung ist ein sehr weites Feld. Erklärungen zu gesunder Haltung gibt es sehr viele. Was ich als Kind gelernt habe, was eine richtige gute Haltung ist, lässt sich wie folgt zusammenfassen: "Bauch rein, Brust raus, Kopf gerade oben drauf."

Seit damals habe ich jede Menge weitere Erklärungen dazu gehört….. die Beine sollen durchgestreckt sein, die Beine müssen immer gebeugt sein, der Nacken soll gerade sein, die Wirbelsäule soll bolzengerade sein, die Wirbelsäule soll eine S-Form haben, die Wirbelsäule soll eine J-Form haben, die Wirbelsäule so eine C-Form haben, für gesunde Haltung braucht man die richtigen Schuhe mit maximaler Dämpfung, Barfußlaufen ist das Gesündeste, man muss unbedingt Ausdauersport machen, man muss sich so energiesparend bewegen, wie es nur geht, man muss die Herzratenvariabilität trainieren, man muss den Herzschlag so weit unten halten wie es nur geht, und so weiter….. diese Liste könnten wir alle noch sehr viel weiter ausbauen.

Aus der Erfahrung der letzten 20 Jahre in der Erwachsenenbildung und unzähligen Fortbildungen im Bereich der Haltungsschulung, der Massagen und auch aus dem psychologischen Bereich hat sich bei mir eine ganz klare, kölsche Ansicht breit gemacht: "jeder Jeck is' anders…"

Meine persönlichen Erfahrungen und Schlüsse (zu einigen Punkten, es gibt noch viel mehr) sind folgende:

Die meisten Leute sind im Bereich des Hüftbeugers viel zu "kurz", genauer gesagt verklebt. Dies kommt durch zu viel sitzen, Schlafen in Seitenlage mit angezogenen Beinen und Sportarten wie z.B. Fahrradfahren oder Joggen, die wiederum nur die Knie nach vorne hochziehen, aber die Dehnung nach hinten vernachlässigen. Dadurch wird im Stehen zu viel Zug auf die untere Wirbelsäule ausgeübt, und es kommt infolgedessen zu Verspannungen, Verkrampfungen und Rückenschmerzen.

Schuhe mit hoher Dämpfung, einem hohen Sprung im Fersenbereich oder hohen Absätzen verändern die Funktion der Wadenmuskulatur (und der Fußstruktur) und sorgen dadurch für Fehlzüge, die sich von unten, unserer Basis, durch den ganzen Körper nach oben ziehen.

Durch falsche Langzeithaltungen, in denen die Schultern gerne nach vorne geschoben werden, z.b. Computerarbeit, Auto- und Radfahren, Bedienung an Theken mit langen Auslagen, und ähnlichem, verkürzt sich der Spielraum der Brustmuskulatur, und die Muskeln im Bereich der Schulterblätter werden "zu lang" und erschlaffen. Dadurch kommen Fehlzüge in den oberen Wirbelbereich bis in den Hals hinein. Diese ganzen Verkürzungen sind tatsächlich Verklebungen der Bewegungsstrukturen durch mangelnde korrekte Benutzung und fehlende Grundspannung in den Gegenspieler-Muskeln.

Wir haben zwar alle die gleiche Grundstruktur, aber dennoch mit starken individuellen Ausprägungen. Insofern sollten wir auf dem Weg zu einer gesunden Haltung zuallererst dafür sorgen, dass alle Muskelgruppen gleichmäßig gedehnt und gekräftigt werden, damit z.B. der Armbeuger nicht stärker wird als der Armstrecker. Dies gilt für alle Muskelgruppen.

Ebenso wichtig ist es, den passenden Grundtonus der Muskulatur herzustellen. Viel zu oft ist gerade der Schulter-Nackenbereich übermäßig angespannt und die Schultern gar hochgezogen, wodurch wiederum Stresssignale an unser Gehirn geschickt werden - eines bedingt das andere. Auf der anderen Seite ist durch vieles Sitzen häufig die Gesäßmuskulatur erschlafft und kann dementsprechend die Vorderseite nicht ordentlich kontrollieren, und so weiter und so fort.

Es geht immer um Balance, welche tatsächlich ein Ziel der Wellness ist. Wellness bedeutet soviel wie "gute Gesundheit" oder auch "Wohlbefinden und körperliche Leistungsfähigkeit". Dazu passt der Begriff der Salutogenese und bedeutet soviel wie "Entstehung und Erhaltung von Gesundheit" und ist damit in der Prävention, nicht in der Heilung anzusiedeln - ein Konzept, welches mir persönlich sehr viel lieber ist ;)

Was also ist gesunde Haltung? Es ist in Grundzügen eine Haltung, in der der Körper optimal funktioniert, keine Blockaden hat, keinen Hyper- oder Hypotonus aufweist, und uns grundlegend freudvoll dient, anstatt ein schwieriger Dienstherr zu sein. Die Haltung ist also gerade, aufrecht, entspannt und in allen Gelenken frei und ohne Blockade. Je nach aktueller Anforderung wird dann diese Haltung geändert, mit mehr oder weniger Druck versehen, um nach Ende der Anforderung wieder in die entspannte Grundhaltung hinein zu gehen.

Wie kommt man nun in diesem Zustand?

Zuallererst trainiert man seine eigene Wahrnehmung für den Körper und wie wir ihn in unserem Alltag auf verschiedene Weise benutzen. Erst wenn wir wahrnehmen, wo etwas suboptimal abläuft, können wir daran arbeiten. Immens hilfreich ist dazu immer ein Blick von außen. Von einem erfahrenen Lehrer, Übungsleiter, Physiotherapeuten, … schlicht jemanden, der sich in der Körperarbeit gut auskennt und uns mit Ratschlägen und Hinweisen zur Hand gehen kann. Dies sind häufig recht banale Dinge, bei denen man sich mit der Hand vor die Stirn haut und fragt: "Warum bin ich nicht selber drauf gekommen, das ist doch so offensichtlich"....

4
Eine kurze Geschichte zur ”Kraft”
Halloween

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.triskellum.de/

Neueste Blogs

25 November 2021
Geist
Wir füllen immer verschiedene Rollen aus. Auf der Arbeit verhalten wir uns anders, wenn wir dem Chef gegenüber auftreten müssen, wenn wir mit Kollegen im gleichen Rang reden können, oder wenn wir mit Untergebenen reden, denen wir weisungsbefugt sind....
18 November 2021
Wohlbefinden
Meine persönliche Definition von Wohlbefinden habe ich ja schon einmal angesprochen. Kommen wir jetzt zu dem Punkt Wellness. Wie wird Wellness überhaupt definiert, und warum haben Wellness-Masseure und Wellness-Therapeuten häufig so ein "oberflächlic...
11 November 2021
Körper
Was ist genau Kraft oder Stärke? Isaac Newton hat es ungefähr so formuliert: "Kraft ist diejenige Energie, die benötigt wird, um einen Bewegungszustand zu verändern". Wenn ich also ein Glas Wasser auf dem Tisch beiseite schiebe, dann mache ich das mi...
04 November 2021
Körper
Freunde der Entschleunigung, hier kommt eine Antwort auf eine Emailanfrage :) Was ist eigentlich eine gesunde Haltung?Uhh, gesunde Haltung ist ein sehr weites Feld. Erklärungen zu gesunder Haltung gibt es sehr viele. Was ich als Kind gelernt habe, wa...
31 Oktober 2021
My Musings
 Eine Horde 3 bis 6 jähriger Skelette und Zombies stand eben vor der Tür. "SÜßES ODER SAUREEEEEEEES!!!!"Nachdem ihre Beutel und Knochenhände gefüllt waren kam die Frage: "Das da in deinem Gesicht, ist das deine Verkleidung oder ist das echt?" Me...